Das moderne und wirtschaftlich florierende Mittelzentrum Lengerich (23.000 Einwohner) liegt zwischen Münster und Osnabrück und ist verkehrsgünstig an die Autobahn A 1 angebunden. Das Angebot an Schulen, umfassende Freizeitmöglichkeiten und eine reizvolle Landschaft machen unsere Stadt lebenswert.

Für die Stadt Lengerich arbeiten mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – nun suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Feuer- und Rettungswache

icon

Notfallsanitäter (m/w/d)

Kurzinformation zur Stelle

  • Eingruppierung: Entgeltgruppe N  TVöD
  • Befristung: unbefristete Stelle
  • Arbeitszeit: Vollzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Hauptamtliche Wachbereitschaft im Rettungsdienst im Schichtdienst mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von durchschnittlich 48 Stunden

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d)
  • Uneingeschränkte Tauglichkeit für den Rettungsdienst nach den Grundsätzen für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen G 25 (Fahrtauglichkeit) und G 42 (Infektionsschutz)
  • Führerschein der Klasse C 1

Wir bieten Ihnen

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst
  • Eingruppierung nach Entgeltgruppe N TVöD und eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet bei einem kommunalen Arbeitgeber und die Mitarbeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Lengerich (Button „Online-Bewerbung“). Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und freuen uns daher auf Bewerbungen von Frauen. Ebenso werden Bewerbungen von schwerbehinderten Personen bei gleicher Eignung und Befähigung berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartner

Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Herr Hübner, Leiter der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache, unter der Telefonnummer (05481) 33-9812 (Telefonnummer der Zentrale der Feuer- und Rettungswache: 05481 33-9811). Für Informationen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Regenhardt, FD 10 / Zentrale Dienste, Telefon (05481) 33-402.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung