Das moderne und wirtschaftlich florierende Mittelzentrum Lengerich (24.000 Einwohner) liegt zwischen Münster und Osnabrück und ist verkehrsgünstig an die Autobahn A 1 angebunden. Das Angebot an Schulen, umfassende Freizeitmöglichkeiten und eine reizvolle Landschaft machen unsere Stadt lebenswert.

Für die Stadt Lengerich arbeiten mehr als 290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – nun suchen wir zum 01.12.2020 für die Stadtentwässerung Lengerich eine/n

icon

Betriebsschlosser/in (m/w/d) / Landmaschinenmechaniker/in (m/w/d)

Die Stadtentwässerung Lengerich nimmt als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Lengerich die hoheitlichen Aufgaben der Abwasserbeseitigung wahr. Hierfür betreibt sie neben einem modernem Klärwerk (49.000 EW) 37 Hauptpumpwerke, 10 Regenentlastungen, diverse Sonderbauwerke und ca. 150 km Abwasserleitungen. Außerdem ist die Stadtentwässerung Lengerich für die Wartung und Instandhaltung von ca. 200 Kleinstpumpwerken im Stadtgebiet zuständig.

Kurzinformation zur Stelle

  • Bewerbungsfrist: 20.07.2020
  • Einstellungstermin: 01.12.2020
  • Eingruppierung: E 6 TVöD
  • Unbefristete Vollzeitstelle (39,0 Std./Woche)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Selbständige Durchführung von Sicht- und Funktionskontrollen
  • Reparatur, Wartung und Instandsetzung der maschinentechnischen Einrichtungen und Installationen
  • Reparatur und Wartung von Kleingeräten
  • Betreuung und Instandhaltung von zwei Blockheizkraftwerken
  • Anfertigen von kleinen Schweißkonstruktionen
  • Instandhaltung und Unterhaltung der Betriebsgebäude einschl. Außenanlagen
  • Bedienung, Wartung, Reparatur und Instandhaltung der abwassertechnischen Anlagen incl. der zugehörigen Fahrzeuge, Maschinen und Messgeräte
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Betriebsschlosser/in (m/w/d), Landmaschinenmechaniker/in (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Wünschenswert ist Erfahrung in Betrieb, Unterhaltung und Reparatur von technischen Anlagen und Geräten
  • Einfache Schweißkenntnisse in den Verfahren WIG, MAG, und E-Hand
  • Gesundheitliche Eignung (für z.B. Arbeiten in Schächten und Sonderbauwerken, Tragen von Atemschutz, Sicherung von Personen)
  • Führerschein der Klassen BE, C1E, C oder die Bereitschaft, diese zu erwerben; hierfür anfallende Kosten werden durch die Stadtentwässerung Lengerich übernommen
  • Wohnsitz in der näheren Umgebung der Stadt Lengerich

Wir bieten Ihnen

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst
  • Eingruppierung nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einer modernen und technisch gut ausgerüsteten Abwasserbehandlungsanlage
  • Die Mitarbeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung und ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 20.07.2020 über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Lengerich (Button „Online-Bewerbung“). Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und freuen uns daher auf Bewerbungen von Frauen. Ebenso werden Bewerbungen von schwerbehinderten Personen bei gleicher Eignung und Befähigung berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner

Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Herr Lürwer, Leiter der Technischen Abteilung der Stadtentwässerung, unter der Telefonnummer (05481) 33-602. Für Informationen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Regenhardt, FD 10 / Zentrale Dienste, Telefon (05481) 33-402.

www.lengerich.de/stellenangebote

 

 

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung