Das moderne und wirtschaftlich florierende Mittelzentrum Lengerich (23.000 Einwohner) liegt zwischen Münster und Osnabrück und ist verkehrsgünstig an die Autobahn A 1 angebunden. Das Angebot an Schulen, umfassende Freizeitmöglichkeiten und eine reizvolle Landschaft machen unsere Stadt lebenswert.

Für die Stadt Lengerich arbeiten mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – nun suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die kombinierte Feuer- und Rettungswache eine/n

icon

Brandmeister/in (m/w/d)

Kurzinformation zur Stelle

  • Besoldung: BesGr. A 7 LBesG NRW
  • Arbeitszeit: Vollzeit (41 Stunden bzw. 48 Stunden bei Einsatz im Schichtdienst)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Einsatz in der Brandbekämpfung, der Technischen Hilfeleistung sowie im Rettungsdienst
  • Schichtdienst mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von durchschnittlich 48 Stunden

Ihr Profil

  • Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes
  • Uneingeschränkte Tauglichkeit für den feuerwehrtechnischen Dienst und für den Rettungsdienst nach den Grundsätzen für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen G 26.3 (Atemschutz), G 41 (Arbeiten mit Absturzgefahr) und G 42 (Infektionsschutz)
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Rettungsassistent/in (m/w/d) oder Notfallsanitäter/in (m/w/d) ist wünschenswert
  • Führerschein der Klasse C oder CE
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Die ehrenamtliche Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lengerich ist wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • Besoldung nach Besoldungsgruppe A7 LBesG NRW
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Die Mitarbeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Lengerich (Button „Online-Bewerbung“). Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und freuen uns daher auf Bewerbungen von Frauen. Ebenso werden Bewerbungen von schwerbehinderten Personen bei gleicher Eignung und Befähigung berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner

Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Herr Hübner, Leiter der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache, unter der Telefonnummer (05481) 33-9812 (Telefonnummer der Zentrale der Feuer- und Rettungswache: 05481 33-9811). Für Informationen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Regenhardt, FD 10 / Zentrale Dienste, Telefon (05481) 33-402.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung