Das moderne und wirtschaftlich florierende Mittelzentrum Lengerich (24.000 Einwohner/-innen) liegt zwischen Münster und Osnabrück und ist verkehrsgünstig an die Autobahn A 1 angebunden. Das Angebot an Schulen, umfassende Freizeitmöglichkeiten und eine reizvolle Landschaft machen unsere Stadt lebenswert.

Für die Stadt Lengerich arbeiten mehr als 300 Mitarbeiter/-innen – für die Feuer- und Rettungswache suchen wir regelmäßig

icon

Rettungssanitäter/-innen (m/w/d)

Kurzinformation zur Stelle

  • Eingruppierung: E 4 TVöD
  • Arbeitszeit: Vollzeit (Schichtdienst)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Besetzung des Krankentransportwagens im Schichtbetrieb; für Fragen zur Dienstplangestaltung steht Ihnen der Leiter der Feuer- und Rettungswache, Herr Kipp (05481 / 33-9812), gerne zur Verfügung
  • Im Vertretungsfall ist ein Einsatz auf dem Rettungswagen möglich

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossener Lehrgang als Rettungssanitäter/-in (m/w/d)
  • Uneingeschränkte Tauglichkeit für den Rettungsdienst nach den Grundsätzen für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen G 25 (Fahrtauglichkeit), G 26.1 (Atemschutztauglichkeit) und G 42 (Infektionsschutz)
  • Führerschein der Klasse C1

Wir bieten Ihnen

  • Eine Vollzeitstelle bei einem kommunalen Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes
  • Eingruppierung nach Entgeltgruppe 4 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst und eine Jahressonderzahlung
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen gesundheitsfördernden Angeboten und Maßnahmen
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet innerhalb eines motivierten und aufgeschlossenen Teams

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Lengerich (Button „Online-Bewerbung“). Die Stadt Lengerich fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen und ihnen gleichgestellte Personen im Sinne des § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ihre Ansprechpartner/-innen

Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Herr Kipp, Leiter der Feuer- und Rettungswache (Telefon 05481 33-9812, E-Mail-Adresse r.kipp@lengerich.de). Für Informationen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Regenhardt, FD 11 / Personal und Organisation (Telefon 05481 33-402, E-Mail-Adresse c.regenhardt@lengerich.de).

 
www.lengerich.de/stellenangebote

 

 

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung