Das moderne und wirtschaftlich florierende Mittelzentrum Lengerich (23.000 Einwohner) liegt zwischen Münster und Osnabrück und ist verkehrsgünstig an die Autobahn A 1 angebunden. Das Angebot an Schulen, umfassende Freizeitmöglichkeiten und eine reizvolle Landschaft machen unsere Stadt lebenswert.

Für die Stadt Lengerich arbeiten mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – nun suchen wir zum 01.09.2020 eine/n

icon

Auszubildende/n zur Notfallsanitäterin / zum Notfallsanitäter (m/w/d)

Kurzinformation zur Stelle

  • Bewerbungsfrist: 16.09.2019
  • Ausbildungsbeginn: 01.09.2020
  • Ausbildungsvergütung: nach dem TVAöD-Pflege
  • Arbeitszeit: Vollzeit (39 Stunden / Woche), tlw. Schichtdienst

Ablauf der dreijährigen Ausbildung

  • Theoretischer und praktischer Unterricht (in Blockform) an einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für den Rettungsdienst (Akademie für Gesundheitsberufe, Rheine)
  • Praktische Ausbildungsabschnitte an einer Lehrrettungswache (Feuer- und Rettungswache der Stadt Lengerich)
  • Praktische Ausbildungsabschnitte in geeigneten Kliniken

Ihr Profil

  • Fachoberschulreife oder gleichwertiger Bildungsstand
  • Fahrerlaubnis, vorzugsweise der Klassen B und C1
  • Gesundheitliche (körperliche und psychische) Eignung für die Ausübung der Tätigkeiten einer Notfallsanitäterin / eines Notfallsanitäters (m/w/d)
  • Bereitschaft, Teile der Tätigkeiten als Auszubildende/r (m/w/d) auch im Schichtdienst zu verrichten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einem Auswahlverfahren

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung bei einem kommunalen Arbeitgeber
  • Die Mitarbeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 16.09.2019 über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Lengerich (Button „Online-Bewerbung“). Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und freuen uns daher auf Bewerbungen von Frauen. Ebenso werden Bewerbungen von schwerbehinderten Personen bei gleicher Eignung und Befähigung berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner

Fragen zum Ausbildungsberuf beantwortet Ihnen gerne Herr Hübner, Leiter der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache, unter der Telefonnummer (05481) 33-9812. Für Informationen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Regenhardt, FD 10 / Zentrale Dienste, Telefon (05481) 33-402.


www.lengerich.de/stellenangebote


 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung