Das moderne und wirtschaftlich florierende Mittelzentrum Lengerich (24.000 Einwohner/-innen) liegt zwischen Münster und Osnabrück und ist verkehrsgünstig an die Autobahn A 1 angebunden. Das Angebot an Schulen, umfassende Freizeitmöglichkeiten und eine reizvolle Landschaft machen unsere Stadt lebenswert.

Für die Stadt Lengerich arbeiten mehr als 300 Mitarbeiter/-innen – nun suchen wir Sie zum 05.08.2024 für das Sekretariat des Hannah-Arendt-Gymnasiums als

icon

Schulsekretär/-in (m/w/d)

Kurzinformation zur Stelle

  • Bewerbungsfrist: 02.06.2024
  • Einstellungstermin: 05.08.2024
  • Eingruppierung: E 5 TVöD
  • unbefristete Stelle
  • Arbeitszeit: Teilzeit (6,75 Std./Woche)
    • davon 4,0 Std./Woche unbefristet
    • weitere 2,75 Std./Woche werden befristet bis zum 31.12.2024 übertragen; der Umfang dieser zusätzlichen Arbeitszeit wird auf Grundlage der aktuellen Schülerzahlen kalenderjährlich angepasst

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben, z.B. Terminkoordination, Akten- und Postverwaltung, Schriftverkehr, Registratur, Telefonate/Kommunikation, Statistik, Rechnungslegung
  • Unterstützung der Schulleitung und des Lehrpersonals
  • Unterstützung bei der Durchführung von Anmeldeverfahren
  • Anlaufstelle für die Schülerschaft, Elternschaft sowie Dritte
  • Zusammenarbeit zwischen Schule und Schulträger/Schulverwaltung sowie sonstigen Mitarbeitenden

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung im Bereich der Sekretariatsarbeit ist wünschenswert
  • Kenntnisse der gängigen Microsoft Office-Anwendungen sind erforderlich
  • EDV-Kenntnisse im Schulverwaltungsprogramm des Landes NRW (Schild-NRW) sowie Rechtskenntnisse im Bereich Schule sind wünschenswert
  • Führerschein der Klasse B ist wünschenswert
  • Bereitschaft zur schulübergreifenden Vertretung bei längerfristigen Ausfällen
  • Teamfähigkeit, Empathiefähigkeit, Belastbarkeit, strukturierte Arbeitsweise
  • Sensibilität für systemische Zusammenhänge in einer Schule
  • Vorlage eines eintragungsfreien erweiterten Führungszeugnisses zum Zeitpunkt der Einstellung

Wir bieten Ihnen

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle bei einem kommunalen Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen und eine Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zum Deutschland-Jobticket und Job-Rad
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • Die Mitarbeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung und ein betriebliches Gesundheitsmanagement in einem modernen und familienfreundlichen Unternehmen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 02.06.2024 über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Lengerich (Button „Online-Bewerbung“). Die Stadt Lengerich fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen und ihnen gleichgestellte Personen im Sinne des § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ihre Ansprechpersonen

Fragen zum Aufgabenbereich beantworten Ihnen gerne Herr Hesselmann, Leiter des FD 40 / Schule, Sport und Kultur (Telefon 05481/33-324, E-Mail-Adresse j.hesselmann@lengerich.de). Für Informationen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Busche, FD 11 / Personal und Organisation (Telefon 05481/33-410, E-Mail-Adresse j.busche@lengerich.de).

 
www.lengerich.de/stellenangebote

 

 

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung